Munddusche, Munddusche Test

Munddusche Test – Das sind die 2 besten Mundduschen

Zähne putzen wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Aber die Zähne einfach nur zu schrubben, bringt einfach nichts. Wichtig ist eine gründliche Zahnreinigung. Dazu gehört nicht nur die richtige Vorgehensweise beim Zähneputzen, sondern auch die zusätzliche Mund- und Zahnpflege. Wirkliche saubere Zähne bekommen wir vor allem durch eine zusätzliche Munddusche! Dieser Munddusche Test zeigt die 2 besten Mundduschen.

Aber auch Zahnseide und Zungenreiniger kann man zusätzlich verwenden, wenn man KariesParodontose und Zahnfleischentzündungen vorbeugen will.

Lies mehr zum Thema Karies vorbeugen.

Man sollte auch weitere wichtige Informationen beachten, wenn man sich eine Munddusche zulegen möchte. Doch zuerst möchte ich die besten Mundduschen vorstellen.

Munddusche Test 2019 Platz 1

Gute Dinge müssen nicht immer teuer sein. So auch die Munddusche von Blusmart. Dieses Gerät hat nicht nur verschieden einstellbare Druckstufen, sondern auch einen großen Tank mit 600 ml. Auch der Lieferumfang ist großzügig. Das Gerät bringt wirklich alles mit, was man benötigt.

Cozzine Elektrische Munddusche, 9 Funktionsdüsen Interdentalreini...
Cozzine Elektrische Munddusche, 9 Funktionsdüsen Interdentalreiniger 600 ml Wassertank Oral Irrigator Zahnpflege Düsenreinigung Wasserreiniger 10 Wasserdruck Wasser Flosser für Familie und Reise
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Über 85 Prozent positive Bewertungen und nur 2 Prozent negativ. Für diesen Preis wird man kein besseres Gerät bekommen!

Zahnreinigung mit einem günstigen Gerät, funktioniert das? Der Blusmart Munddusche Test zeigt, dass gute Mundduschen nicht unbedingt gut sein müssen.

Blusmart bietet immer mehr günstige Mundduschen zu günstigen Preisen an. Die Ergebnisse sind aber nicht schlecht, sondern meistens sogar überraschend gut. Im Test ist heute die elektrische Munddusche IPX7 von Blusmart mit einem 600 ml Tank.

Was kann die Blusmart Munddusche IPX7?

In genau 4 Eigenschaften punktet die Blusmart Munddusche. Bei einigen Eigenschaften überragt sie sogar die teureren Marken-Mundduschen, was sie zu einem echten Schnäppchen macht. Ich habe 4 hervorragende Top Eigenschaften herausgesucht.

  • Top Eigenschaft 1: Schonendes säubern der Zahnzwischenräume.

Zusätzlich zum Zähneputzen sollten auch die Zahnzwischenräume gereinigt werden. Die normale Zahnbürste kann das nicht, weil ihre Borsten dort nicht hingelangen. Auch bei gründlichem Putzen bleiben Essensreste zwischen den Zähnen hängen. Mit dem 0,8 mm Wasserstrahl der Blusmart Munddusche werden auch Reste aus den Zahnzwischenräumen schonend entfernt.

Gerade einmal 60 Prozent! So viel reinigt eine normale Zahnbürste die Zahnoberfläche. Eine elektrische Zahnbürste dagegen schon deutlich mehr. Das ist erschreckend wenig. Während es mit einer Handzahnbürste noch möglich ist, Plaque zu entfernen, wird es bei Zahnstein doch schwierig. Die Blusmart Munddusche erzeugt bis zu 1200 mal pro Minute einen Hochdruck. Dadurch wird nicht nur die Plaque entfernt, sondern auch Zahnstein. Das ist eine enorme Leistung für eine günstige Munddusche.

  • Top Eigenschaft 3: 10 verschiedene Wasserdruck-Einstellungen möglich.

Die Blusmart Munddusche wurde speziell für gesünderes Zahnfleisch entwickelt. Mit den 10 verschiedenen Wasserdruck-Einstellungen kann man einstellen, wie stark das Zahnfleisch massiert werden soll. Dies fördert die Durchblutung des Zahnfleisches und minimiert das Risiko für Parodontitis (Zahnfleischerkrankung). Hier wird neben dem Säubern der Zähne gleichzeitig auch das Zahnfleisch gepflegt, was für eine gesunde Mundflora sowieso vonnöten ist.

  • Top Eigenschaft 4: Plaque Entfernung bis zu 99,9 %.

Die Blusmart Mundduschen sind mit einer 360-Grad-Spitze ausgestattet. Und genau das können eben nicht viele Konkurrenzprodukte. Auch viele teure Mundduschen können das nicht, was die Blusmart-Munddusche zu einem echt tollen Produkt macht. So kann das Gebiss auch in den kleinsten Zwischenräumen gereinigt werden. Die Munddusche eignet sich auch, um Kronen, Brücken und Veneers zu reinigen.

Das waren die 4 Top Eigenschaften, die im Blusmart Munddusche Test richtig gut kommen. Aber das ist noch nicht alles. Einige andere Eigenschaften bietet die IPX7-Munddusche zusätzlich.

Verschiedene Ausätze ermöglichen eine gründliche Reinigung

Im Lieferumfang mit enthalten sind verschiedene Aufsätze. So kann eine sehr gründliche Reinigung der Zähne garantiert werden. Folgende Aufsätze gehören zur Blusmart Munddusche dazu:

  • Der klassische Aufsatz: Für die tägliche Anwendung geeignet. Reinigt die tiefen Zahnzwischenräume und unter dem Zahnfleischrand.
  • Zahnbürstenaufsatz: Wird ähnlich wie eine Handzahnbürste benutzt. Damit werden die Zähne von Hand geputzt.
  • Ein Zungenreiniger. Hilft bei Mundgeruch und entfernt Bakterien von der Zunge.
  • Kieferorthopädischer Aufsatz: Dieser Aufsatz eignet sich zum Reinigen von Zahnspangen. An der Spitze befindet sich eine kleine Bürste, mit der sich Essensreste von Zahn und Zahnfleisch entfernen lassen.
  • Plaquesucher-Aufsatz: Er entfernt Plaque und schwer zugängliche Stellen. Dafür sorgen 3 dünne Borstenbüschel, die Plaque von Zahnimplantate, Kronen und Brücken entfernt.
  • Taschen-Aufsatz: Er sorgt dafür, dass Wasser tief in die Zahnfleischtaschen gespült wird und sie so reinigt.

Lieferumfang

  • 8 multifunktionale Aufsätze.
  • 10 Wasserdruckstufen.
  • 8 Behälter für die Aufsätze.
  • 2 Reisetaschen.
  • 600 ml Tank.
  • Wasserdicht (kann auch in der Dusche benutzt werden).
  • Kompatibel mit 100 bis 240 VAC, 50 / 60 Hz Outlets für den weltweiten Einsatz.

Blusmart Munddusche im Test: Fazit

Die IPX7 Munddusche von Blusmart hat stolze 85 Prozent positive Bewertungen. Gerade einmal 3 aller Bewertungen sind negativ. Der Grund: Das Gerät ist defekt. Natürlich kommt dies auch bei den besten und teuersten Geräten vor, da es sich schließlich um ein Elektrogerät handelt.

Allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis spitze. Eine bessere Qualität kann man für diesen Preis nicht erwarten. Mit gutem Gewissen können wir dieses Gerät weiterempfehlen.

Cozzine Elektrische Munddusche, 9 Funktionsdüsen Interdentalreini...
Cozzine Elektrische Munddusche, 9 Funktionsdüsen Interdentalreiniger 600 ml Wassertank Oral Irrigator Zahnpflege Düsenreinigung Wasserreiniger 10 Wasserdruck Wasser Flosser für Familie und Reise
Preis nicht verfügbar
Bei Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hast du Erfahrungen mit diesem Gerät gemacht? Auf ein Erfahrungsbericht würden wir uns freuen.

Platz 2: Kabellose Munddusche von Blusmart

Auf Platz zwei landet unserer Meinung nach dieses Mal eine kabellose Munddusche, ebenfalls von Blusmart. Und das ist nicht nur unsere Meinung, sondern auch die vieler Kunden. Der Preis hält sich ebenfalls in Grenzen.

Das Gerät hat einen 200 ml Tank, was bei mobilen Mundduschen aber normal ist. Es eignet sich auch zum Reinigen von Kronen und Implantaten. Auch der Lieferumfang ist beträchtlich:

  • Eine Aufbewahrungstasche,
  • Ladebuchse,
  • hohe Akkuleistung (4 – 6 Stunden),
  • gute Verarbeitung und Handhabung
  • und 3 verschiedene Einstellstufen.

Das Problem mit der Zahnbürste

Wie bereits erwähnt, hat die normale Zahnbürste ein Problem. Sie reinigt die Zahnoberfläche, kommt aber nicht in Zahnzwischenräume. Auch Zahnhälse werden so nicht gründlich gereinigt. Gerade am Übergang von Zahnfleisch zu Zahn oder zum Zahnhals bleibt Plaque hartnäckig. Es will sich nicht lösen.

Putzt man die Zähne falsch, riskiert man sogar, dass man den Belag unter das Zahnfleisch drückt. Somit steigt das Risiko für Parodontitis, Entzündungen und Mundkrankheiten.

Eine regelmäßige Munddusche kann hier das Risiko deutlich senken.

Wieso ist eine Munddusche sinnvoll?

So manch einer fühlt sich schon mit Zahnseide auf der sicheren Seite. Aber auch mit gründlicher Reinigung mit Zahnseide kann man nicht immer alles Zahnzwischenräume erreichen. Vor allem kommt man nicht immer an die hinteren Backenzähne. Unten ist ein Bild nur zum besseren Verständnis. Der Wasserstrahl kommt an von innen an alle noch so schwer erreichbaren Stellen.

Munddusche funktion

Flüssigkeit hingegen kommt in jede noch so kleine Ritze. Und hier kommt die Munddusche ins Spiel. Sie erreicht auch die Zahnzwischenräume und schenkt uns ein sauberes und frisches Mundgefühl.

Die Hauptaufgabe einer Munddusche besteht darin, die schwer zu erreichenden Zahnzwischenräume von Plaque (Zahnbelag) und Speiseresten zu befreien. Mithilfe eines schmalen, aber kräftigen Wasserstrahles, werden Speisereste aus den Zahnzwischenräumen gespült.

Wie funktioniert eine Munddusche?

In der Regel besteht eine Munddusche aus Wassertank, Wasserpumpe, Handstück (zum Ausspülen des Mundes) und verschiedene Aufsätze.

Beim Einschalten des Gerätes saugt die Pumpe Wasser aus dem Wassertank. Das Wasser wird entweder als Einzel- oder als Mehrfachstrahl durch den Schlauch zum Handstück transportiert. Manche Geräte reichern das Wasser mit Luft an. Somit ist die Reinigung angenehmer und gründlich.

Munddusche Lieferumfang

Worauf beim Kauf einer Munddusche achten? Hilfe bei der Auswahl

Sei vorsichtig beim Kauf einer Munddusche! Natürlich sind 50 Euro nicht die Welt. Aber muss man erst am falschen Ende sparen und sich später über eine Munddusche ärgern, mit der man nicht zufrieden ist, weil sie nicht richtig reinigt?

Diesen Ärger kann man sich ersparen und 10 Euro mehr ausgeben. Eine schlechte Munddusche bringt jedenfalls nichts für die Mundpflege, wenn sie sowieso nicht richtig reinigt.

Wir erleichtern dir die Wahl der Qual. Mindestens 3 gute Modelle haben wir ins Visier genommen und diese analysiert und bewertet!

Auch wenn wir nicht selbst alle testen konnten, helfen uns hunderte von Kundenbewertungen weiter. Unter anderem fließen natürlich Bewertungen von unabhängigen Quellen wie Amazon mit ein. Allerdings nimmt dies viel Zeit in Anspruch. Eine Garantie oder Gewährleistung ist von unserer Seite aus nicht möglich. In unsere Bewertung fließt mit ein:

  • Amazon Bewertungen und andere.
  • Das Preis-/Leistungsverhältnis.
  • Umfang und Können des Gerätes.

Der Fokus beim Kauf einer Munddusche sollte auf die Effektivität der Reinigung gerichtet sein. Dazu sollte das Gerät mindestens mehrere einstellbare Stufen besitzen. Dies ist Voraussetzung, da jeder eine andere Empfindlichkeit im Mundbereich hat.

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist, was man mit einer Munddusche erreichen möchte:

  • Zum Beispiel, von Speisereste und Plaque gesäuberte Zähne.
  • Hat man vor zu Reisen (Reisemunddusche)
  • oder nur zum Ausspülen des Mundes mit Mundwasser? Dies kann man mit einer Munddusche ebenfalls machen, wenn man einen frischen Atem möchte.

Der Preis: Sehr günstige Geräte sind meistens nicht hochwertig verarbeitet. Die Funktionen sind meistens auch eingeschränkt und der Wasserdruck meistens gering. Wenn man Wert auf gesunde Zähne legt, sollte man nicht unbedingt auf die günstigste Variante setzen.


Vorteile einer Munddusche

  • Mandelsteine werden schonend entfernt (dazu weiter unten mehr).
  • Schwer erreichbarer Stellen werden von Plaque befreit.
  • Effektive Vorbeugung von Krankheiten, wie Karies oder Gingivitis.
  • Essensreste, die nach dem Zähneputzen übrig bleiben, werden entfernt.

Nachteile einer Munddusche

  • Mundduschen ersetzen das Zähneputzen nicht!
  • Manche Mundduschen haben hohe Druckstufen. Wenn man diese zu stark einstellt, kann man empfindliches Gewebe verletzen!
  • Günstige Mundduschen besitzen einen zu schwachen Wasserstrahl. Fehlkauf und Ärger sind vorprogrammiert.

Welcher Arten von Mundduschen gibt es?

  • Stationäre Munddusche:

Mundduschen gibt es in vielen Varianten. Die beste Bauart ist die stationäre Munddusche, wie unser Munddusche Test zeigt. Stationäre Mundduschen sind zwar die größten Geräte, haben meistens aber einen großen Lieferumfang und mehr Funktionen.

Die stationäre Munddusche muss am normalen Stromnetz angeschlossen werden. Sie ist nicht für Unterwegs gedacht. Der Vorteil ist der Wassertank. Das Wasser wird dort eingefüllt und dann über einen Schlauch zum Handstück transportiert. Aus diesem kommen die Wasserstrahlen heraus, die den Mund spülen. Weitere Vorteile sind die verschiedenen Einstellungen wie zum Beispiel einstellbare Druckstufen.

  • Mobile Munddusche:

Kabellose oder mobile Mundduschen sind dafür gedacht, dass man sie auch unterwegs mitnehmen kann. Sie sind natürlich viel kleiner als stationäre Mundduschen und sind mit einem Akku ausgestattet.

Es gibt praktisch nur das Handstück, wo die ganze Technik mit integriert ist. Für Reisen eignen sich besonders extra kleine Reisemundduschen. Sie sind sehr klein, leicht und kompakt. Strom benötigt man auch nicht. Das Gerät wird mit Batterien angetrieben, was natürlich optimal ist.

  • Mechanische Munddusche:

Eine mechanische Munddusche funktioniert ebenfalls ohne Strom. Komplexere Technik fällt weg. Somit sind diese Geräte meistens günstiger.

Einige davon kann man direkt an den Wasserhahn anschließen. Der Nachteil ist, dass man vom Wasserdruck abhängig ist, der aus dem Hahn kommt.

Andere mechanischen Mundduschen funktionieren auf Knopfdruck, der einen kurzen Wasserstrahl ausstößt. Man benötigt nur das Wasser. Der Druck ist aber nur so stark, wie man den Knopf drückt. Nichts für mich. Für mechanische Mundduschen können wir keine Empfehlung abgeben.


Mundduschen zum Mandelsteine entfernen

Mundduschen eignen sich auch hervorragend dafür, um Mandelsteine zu entfernen. Welches Gerät sich dafür eignet und was man dabei beachten muss, liest du am besten in diesem Artikel über Mandelsteine entfernen nach.

Muss man Mundduschen reinigen?

Mundduschen sollte man regelmäßig reinigen. Gerade bei verkalktem Wasser sammelt sich gerne Kalk im Wassertank und im Schlauch. Diesen möchte man nicht unbedingt im Mund haben.

Bei einigen Geräten kann man sicherlich mit etwas Essig die Schläuche reinigen. Aber auch hier sollte man sich an die Herstellerangaben halten. Es gibt zum Beispiel extra Reinigungsmittel für Mundduschen.

Xavax Reiniger für Mundepflegegeräte wie Zahnbürsten (e...
Xavax Reiniger für Mundepflegegeräte wie Zahnbürsten (elektrisch/manuell), Mundduschen und Zahnputzbecher
Preis: € 5,84 Prime
Bei Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Kann man sich am Wasserstrahl verletzen?

Unser Zahnfleisch ist relativ empfindlich. Ein zu hoher Druck könnte das Zahnfleisch stark beschädigen und bereits vorhandene Probleme noch verschlimmern.

Deshalb sollte man sich bei der ersten Benutzung rantasten und den Wasserdruck langsam erhöhen. Fühlt man sich gut, ist in der Regel auch alles gut. Auch Zahnfleischbluten könnte auftreten. Passiert dies regelmäßig, sollte man weniger Druck einstellen und eventuell zum Zahnarzt gehen.

Ob bei falscher Anwendung Plaque weiter ins Zahnfleisch gedrückt wird, lässt sich nur vermuten. Dazu können wir keine eindeutige Aussage machen.

Ich hoffe, mit diesem Artikel über den Munddusche Test geholfen zu haben. Über ein Kommentar würde ich mich freuen.

Kann eine Munddusche die Zähne aufhellen?

Leider nicht. Zähne aufhellen funktioniert nur mit bestimmten Bleachingprodukten oder kann von einem Zahnarzt durchgeführt werden.

Leave a Reply